Stimmen von TeilnehmerInnen:


  • "Das Wochenende Ärger Wut und Aggression ist mir sehr gut bekommen und macht meine Arbeitsweise noch klarer und direkter. Vielen Dank."
  • "Danke für die Vielfalt und Kreativität, die Begleitsätze und Deine Natürlichkeit, für Deine kritische, großzügige Klarheit und Weisheit."
  • "Für hochqualitativen Unterricht allerherzlichsten Dank. Türen können sich öffnen, Verbindungen, Brücken, Beziehungen entstehen... auch zwischen Atemwelten."
  • "... Sie sind Symbol für all die Türen, die Du uns mit dieser Ausbildung gezeigt hast. Die Türen zu öffnen liegt nun an uns, hab vielen Dank für den Mut, den Du uns dazu mit auf den Weg gibst."
  • "Das Seminar hat mir für die tägliche Arbeit und für mich persönlich sehr viel gebracht. Ich konnte schon Vieles vom Gelernten anwenden!"
  • "Ich freue mich wieder sehr auf die lehrreichen und spannenden Tage."
  • "Der Kurs bei Dir hat bereits in der ersten Arbeitswoche einen spürbaren Unterschied gebracht."
  • "Danke für das körperliche Erspüren, das immer wieder "Ja" sagen zum Leben und zur Lebendigkeit."
  • "Dein Seminar 'Atem & Wort' wirkte bei mir noch lange nach und ich möchte mich für die neue Perspektive bedanken, die das Wort in der Behandlung ermöglicht."
  • "Seit meinem Schleudertrauma konnte ich mich nie mehr so lange konzentrieren. Ich war die ganzen Tage voll da, ohne einmal auf die Uhr zu schauen."
  • "Das Ausatmen und Loslassen des kleinen "ich weiß, ich kann, ich muss" hat mich in den letzten Tagen ständig begleitet."
  • "Wir sind sehr zufrieden von dem schönen Wochenende heimgekehrt. Mein Mann war auch begeistert und das hat mir natürlich im Herzen wohl getan."
  • "Du hast mich (uns) auf so angenehme eindringliche und liebevolle Weise in das Meditieren eingeführt. Die Art und Weise war einfach gut. Ich kann viel damit anfangen und probiere immer wieder selbst. Es ist so hilfreich in vielen Situationen. "
  • "Ich wollte noch einmal sagen, dass mir die Aus- und Weiterbildung sehr viel bedeutet hat, wissens - erfahrungsmässig und darüber hinaus vor allem menschlich: Deine Klarheit und "zurückhaltende" Zuwendung und Aufmerksamkeit sowie die Wärme und der Austausch der Kolleginnen und Kollegen untereinander waren Quellen der Kraft und des Glücks. "
  • "Das Forschen und Ausprobieren auf diesem für mich neuen Gebiet von Atem + Meditation bereitet mir viel Freude! Ich glaube da tut sich für mich eine wichtige Türe auf."
  • "Das Seminar hat wirklich wieder sehr viel mehr Klarheit geschaffen!!!"
  • "Und ich freue mich auch, dass Dein Kurs gut besucht war, eine sehr gute und angenehme Arbeitsatmosphäre vorhanden war und Du immer wieder Themen aufgreifst, die anzusprechen und zu klären wirklich notwendig sind."
  • "Es war für mich ein toller Tag!
    Die einfache Meditation, dem Alltag nahe, ganz gut!
    Alles da, besonders die Freude über die dem Himmel zugewandten Fussohlen im Diamantsitz, das helle Skelett mit den glänzenden Knorpelschichten der Gelenke an den Armen und die Schwierigkeit in sehr komplexen Strukturen den inneren Halt nicht zu verlieren. Hat mich berührt."
  • "Habe gerade das Arbeitspapier Narzissmus im Netz gefunden. Ich bin auch Therapeutin (die sich mit ihren narzisstischen Teilen natürlich auch rumschlagen muss und es tue). Danke für die Zusammenfassung und die körpertherapeutischen Anregungen, finde Ihren Artikel sehr hilfreich. Herzliche Grüße"
  • "Danke für die zwei Tage atmen mit Dir. Danke auch für die sehr unerwartete Deutung meines Traumes. Immer wieder vergesse ich fast, was ich sowieso schon seit meiner Geburt weiß, worauf auch im Laufe meines Lebens meine Erinnerung immer wieder gestoßen wurde. ... Ich erinnere mich gerne und natürlich zu selten. Du bist ein Meister, Erinnerungen auszulösen."
  • "Gerade hat mich eine Mutter angerufen um ihr Kind anzumelden und erzählt, dass die Krankenkasse, die hier die mühsamste ist, im Moment eine Therapie bei mir empfohlen hat, anstatt Neurofeedback. Wohl aufgrund meiner Behandlungsberichte. Das erstaunt mich so und freut mich und motiviert und macht das Berichtwesen so wichtig!"




 
 
©2019 Institut für Atem- & Körperpsychotherapie,     28.05.2019,     >>Impressum     >>Datenschutz
Atem der ich bin